Preisträger beim Markenpreis ELMAR 2017

Bronze beim Marken­preis ELMAR 2017
Wir freuen uns sehr über die Ausze­ich­nung mit dem Marken­preis ELMAR 2017, der jährlich von der Ini­tia­tive „Elek­tro­marken. Starke Part­ner.“ für her­aus­ra­gen­des Marken­be­wusst­sein vergeben wird. Wir kon­nten uns dabei gegen eine Vielzahl von Mit­be­wer­bern aus ganz Deutsch­land durch­set­zen und belegten in Kat­e­gorie 2 (11 bis 30 Mitar­beit­er) den drit­ten Platz. „Elek­troSer­vice Kun­st ver­ste­ht sich als Ideenge­ber für eine bre­ite Anzahl von Kun­den­grup­pen und bietet durch seine Pro­duk­t­palette Lösun­gen an, die den Kun­den in der Gesamtheit zufrieden stellen. Elek­troSer­vice Kun­st ist Pio­nier seines Fach­es, ange­fan­gen bei erneuer­baren Energien bis hin zu Smart-Home-Lösun­gen. Der ökol­o­gis­che Ein­satz des Unternehmens im Bere­ich der erneuer­baren Energien wird stark fokussiert und sticht zusät­zlich mit ein­er einge­tra­ge­nen Wort-Bild-Marke her­vor. Elek­troSer­vice Kun­st ist ein marken­starkes Unternehmen und somit ein ver­di­en­ter ELMAR-Preisträger.“, so die Begrün­dung der ver­sierten Marken­ex­perten der diesjähri­gen ELMAR-Jury.

ELMAR-Preisver­lei­hung
Bei der feier­lichen Preisver­lei­hung, die im Rah­men des „Marken­fo­rum der Elek­tro­branche“ am 07. Dezem­ber 2017 im beson­deren Ambi­ente des Althoff Grand­ho­tels Schloss Bens­berg in Ber­gisch Glad­bach stat­tfand, nah­men unsere Geschäfts­führer Mike Bara­nowsky und Thorsten Lange die ELMAR-Trophäe für den Drittplatzierten im Namen unser­er Fir­ma ent­ge­gen. Beim anschließen­den Marken­fo­rum-Din­ner, zu dem die Ini­tia­tive „Elek­tro­marken. Starke Part­ner.“ in den Ball­saal des Hotels ein­lud, wurde gemein­sam mit den zehn anderen ELMAR-Preisträgern 2017 aus­giebig gefeiert.

Marken­preis ELMAR
Seit 2008 vergibt die Ini­tia­tive „Elek­tro­marken. Starke Part­ner.“ den Marken­preis ELMAR jährlich an Elek­tro­handw­erks­be­triebe, die das The­ma Marke in ihrem Betrieb her­aus­ra­gend umset­zen und bei denen eine beson­dere Begeis­terung für die Marke­nar­beit erkennbar ist. Auch in diesem Jahr bewar­ben sich wieder zahlre­iche Elek­tro­handw­erk­sun­ternehmen aus ganz Deutsch­land für den begehrten Marken­preis. In mehreren Auswahlschrit­ten, beste­hend aus einem Frage­bo­gen, einem aus­führlichen Tele­fon­in­ter­view sowie dem Besuch des Unternehmens vor Ort, wur­den 15 Elek­tro­handw­erks­be­triebe aus­gewählt. Von diesen Unternehmen wur­den elf mit dem ELMAR aus­geze­ich­net. Während in den Kat­e­gorien eins bis drei, die sich nach Größe des Betriebes staffeln, alle drei Plätze aus­gelobt und mit „Gold“, „Sil­ber“ und „Bronze“ belohnt wur­den, erhielt in der Kat­e­gorie ELMAR New­com­er sowie in der neu einge­führten Kat­e­gorie ELMAR Arbeit­ge­ber jew­eils nur ein Unternehmen den begehrten Marken­preis. Die Preisträger wur­den Anfang Novem­ber im Rah­men ein­er mehrtägi­gen und span­nen­den Jurysitzung aus­gewählt und der Öffentlichkeit beim „Marken­fo­rum der Elek­tro­branche“ feier­lich präsentiert.

Juroren des ELMAR 2017
Ingo Müller, Leit­er Employ­er Brand Strate­gie bei DEBA, Berlin Michael Plock, Head of Ener­gy, Envi­ron­ment & Indus­tri­al Good bei der GfK SE, Nürn­berg Dr. Philipp Schar­fen­berg­er, Pro­jek­tleit­er am Insti­tut für Cus­tomer Insight an der Uni­ver­sität St. Gallen / Schweiz Gabi Scher­mu­ly-Wun­der­lich, Geschäfts­führerin der ArGe Medi­en im ZVEH, Frank­furt am Main André Thönes, Geschäfts­führer der Sonepar Deutschland/Region Süd GmbH, Augsburg

Unser State­ment
Wir haben uns natür­lich riesig über die Ausze­ich­nung in diesem renom­mierten und deutsch­landweit­en Wet­tbe­werb gefreut. Den drit­ten Platz sehen wir dabei sowohl als Anerken­nung unser­er Arbeit aber auch als Ans­porn uns weit­er zu verbessern. Dabei wird auch in Zukun­ft eines im Mit­telpunkt ste­hen: Die Zufrieden­heit unser­er Kunden.

Teilen

Share on facebook

ElektroService Kunst GmbH

Öffnungszeiten Ausstellung

ElektroService Kunst GmbH

Rötelstr. 8/1 . 74172 Neckarsulm
Tel: 07132 982 83-0
info@elektroservice.de

Öffnungszeiten Ausstellung

Montag bis Freitag
7.30 – 12.00 Uhr .13.00 – 16.30 Uhr
scroll-to-top